Selbsthilfegruppe

Jeder Mensch braucht Menschen

 Nächste Treffen:

am 29.09.2015 um 16:00 (Grillfest)

 

 

 

Die Idee der Gruppe, alle Interessierten Menschen (mit psychischen Krankheiten, deren Verwandte, Freunde und professionelle Arbeiter aus dem Gebiet der Psychiatrie) in die Selbsthilfegruppe zu sammeln.

Die Teilnahme bzw. die Anwesenheit passiert auf die freiwillige Basis und ist kostenlos. Die Gruppe können Sie zu jeder Zeit verlassen. Gesprochen wird in Russisch.

In Deutschland existieren sehr viele verschiedene Gruppen der gegenseitigen Unterstützung, die in deutscher Sprache geführt werden. Die interessierten Menschen besuchen diese Gruppen um ihre Erfahrungen gegenseitig auszutauschen, um über ihre Erkrankungen zu reden oder einfach um sich gegenseitig zu unterstützen. Russischsprechende Bevölkerung Deutschlands benutzt das Angebot der Selbsthilfegruppen kaum. Die Gründe dafür sind vielfältig wie z.B. mangelnde Deutschsprachkenntnisse, nicht jeder möchte über seine Krankheit in der Öffentlichkeit reden (besonders wenn es um psychische Erkrankungen geht), viele haben Angst, dass die andere Menschen sie nicht verstehen werden, etc. Mit der Gründung dieser Selbsthilfegruppe wollen wir das Bedürfnis der russischsprechender Bevölkerung erfüllen.

Wir treffen uns jeden letzten Dienstag im Monat in:

AHMB e.V.
Eintrachtweg 19
30173 Hannover

18:00- 20:00 ( Pause 30 Minuten)


Größere Kartenansicht